Info Band Videos Bilder Historie
Bandmitglieder

Markus Schönmann

Hobbys
      Musik, Sport allgemein und er geht gerne mal Joggen

Baujahr
      1980

Instrument
      Klavier, Gitarre, Gesang

Musikalische Vorbilder
      Jamie Cullum, Ray Charles, Queen
Unser Käptn hat nicht nur mit seinem Binnenbootsführerschein die Lizenz zum Schippern über unruhige Gewässer, sondern hat auch manchmal mit der Band seine liebe Müh und Not auf Kurs zu bleiben. Als musikalischer Tausendsassa ist er gleichermaßen begabt am Klavier und an der Gitarre und im Bereich Gesang für die Tiefen Töne im Quintett zuständig. Obwohl gelegentlich mit Sonnenbrille unterwegs und deshalb auch als „Ray“ (in Bezugnahme auf sein Talent am Piano hin) tituliert, sollte man vorsichtig sein. Als ehemaliger Polizist und studierter Jurist, entgehen dem Adlerauge keine Details; da kann es schon passieren, dass man bei geringfügig schiefen Harmonien von Ihm mal eine Klage wegen „Falschsingens“ in Kauf nehmen muss. Natürlich „klagt“ er dann hauptsächlich bei seiner Freundin. Sorry Anna ;-)

Bastian Wessner

Hobbys
      Musik, Fitness, Motorrad

Baujahr
      1979

Instrument
      Gitarre, Gesang

Musikalische Vorbilder
      Grönemeyer, Queen, Dire Straits
Als selbständiger Architekt erinnert uns Bastian nicht selten an den verrückten Märzhasen aus Alice im Wunderland - er hat eben einfach keine Zeit! Dennoch reißt er sich jeden Montag von seinen Lieben und von seinem Job los, um zu uns zu eilen. Musikalisch bereichert er unsere Truppe mit seiner klanggewaltigen Stimme. Er entlockt ihr die höchsten Töne im Quintett und steht uns immer gerne mit Rat und Tat zur Seite. Daneben rockt er seine Gitarre und verhilft in dieser Kombination so der unplugged connection zu ihrem unverwechselbaren Sound. Bastian hat sowohl als Brandschutzplaner als auch als Leadsänger und -gitarrist das Große und Ganze im Auge. Er ist ständig darauf bedacht seinen Resonanzkörper im Fitnessstudio zu stählen, um die Ausdruckskraft seiner Stimme beizubehalten. Außerdem ist er der wohl bestens verpflegte junge Papa, der - wie seine Kinder - ein Pausenbrot mit zur Probe bringt, was von uns neidisch beäugt, ihm aber von Herzen gegönnt wird!

Dominik Breitenbach

Hobbys
      Singen, Musik, Kochen, Grillen

Baujahr
      1982

Instrument
      Gesang, Mundharmonika in Arbeit

Musikalische Vorbilder
      Tom Petty, Oasis, U2
Tja, unser Domi. Er spielt zwar bisher kein Instrument (aber was nicht ist, kann ja noch werden…), ist dafür jedoch nicht zu knapp mit einer der wichtigsten Eigenschaften eines Bandmitglieds ausgestattet, nämlich dem Gesang. Als Leadsänger neben Bastian und wichtigstem Backvocal-Sänger, ist das Singen in unserer Band Lebenselixier für ihn. Doch unser Domi hat natürlich auch noch andere Hobbys. Man sieht es ihm vielleicht nicht an, aber tatsächlich spricht er auch gerne mal den kulinarischen Genüssen zu, was natürlich auch der Band zugutekommt, insbesondere bei sommerlichen Grillabenden. Und genau wie er seinen Horizont am Herd oder Grill ständig erweitert (er kocht und grillt uns allen noch was vor…), erweitert er derzeit auch seinen musikalischen Horizont. Wenn er sich erstmal in die Kunst des Mundharmonikaspielens eingearbeitet hat, wird er zukünftig die Band auch instrumentell unterstützen.

Florian Wischert

Hobbys
      Musik, Forstarbeiten, Fasching, LARP, Tabletops

Baujahr
      1984

Instrument
      Bass, Gesang, Schifferklavier in Arbeit

Musikalische Vorbilder
     Manowar, Volbeat, CCR, Motörhead, Amon Amarth, Jonny Cash
Der Wurzelsepp ist im lokalen Umkreis ja bestens bekannt und als gesellige Haut mit viel Herz für die trinkfreudige Gemeinde berüchtigt. Darüber hinaus pflegt er aber seit Jahren schon, neben den Hardcoreklängen aus der Metalszene, sein Goldkelchen; wie die anderen Bandmitglieder hat auch er im Männerchor Langenprozelten mit dem Singen angefangen. Seit Beginn der Band hat er sein instrumentelles Repertoire um die Bassgitarre erweitert und verleiht den Stücken der Connection den notwendigen Tiefgang. Darüber hinaus ist unser Florian in der sprichwörtlichen Tiefe seiner Seele, trotz harter Schale ein Mensch mit weichem Kern, auf den man sich verlassen kann wenn mal Not am Mann ist.

Andreas Imhof

Hobbys
      Musik, Biken, Sport

Baujahr
      1986

Instrument
      Schlagzeug (Percussion), Gesang, Gitarre in Arbeit

Musikalische Vorbilder
      Coldplay, John Mayer, Eric Clapton, Phil Collins
Andy unser Cajonist und Mann für die harten Schläge kommt zwar aus der zünftigen Langenprozeltener Blasmusik aber wie auch die restlichen Bandmitglieder, welche sich aus den Reihen des MGV Langenprozelten (Männergesangverein Liederkranz) rekrutierten, hat er gezeigt, dass mehr in Ihm schlummert als nach außen hin, auf den ersten Blick sichtbar ist. Wenn man eine Holzkiste ist, legt man sich besser nicht mit ihm an oder man bekommt ganz böse „das Loch voll“. Oder, wie die Engländer sagen würden: „With him is not good cherryeating! ;) Vielleicht etwas übertrieben aber unser Andy hat den Dreh mit den Schlägern raus; nicht umsonst ist er eine gefragte Aushilfe in diversen Musikvereinen der Umgebung, wenn mal wieder jemand am Schlagzeug fehlt. Und da er seit früher Kindheit bereits das Schlagzeugspielen erlernt hat, fiel ihm der Einstieg auf der Cajon fast kinderleicht.



Impressum